Angelurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Zeige 1-7 von 7 Ergebnissen
Karte anzeigen

Ferienwohnung Ahrensberg

Weinbergstraße, Wesenberg, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Größe: 50 m²
Schlafzimmer: 1
Badezimmer: 1
Haustiere: Auf Anfrage
Max. Anzahl Gäste: 4

Ratgeber: Angelurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Paradies für Angler. Mit seinen zahlreichen Seen, Flüssen und dem Meer bietet das Bundesland eine große Vielfalt an Angelmöglichkeiten. Wir stellen Ihnen einige Highlights für den Angelurlaub in Mecklenburg-Vorpommern vor.

Highlights für den Angelurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Ein besonderes Highlight für Angler in Mecklenburg-Vorpommern ist die Mecklenburgische Seenplatte. Mit über 1000 Seen, Flüssen und Kanälen ist sie das größte zusammenhängende Seengebiet Europas und bietet eine Vielzahl an Fischarten wie Hecht, Zander, Aal und Barsch. Auch das Angeln auf Meerforelle und Lachs in den Flüssen Warnow, Peene und Recknitz ist bei Anglern sehr beliebt. Wer lieber aufs Meer hinausfahren möchte, kann vor der Küste von Rügen auf Dorsch und Hering angeln.

Fischarten in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine große Vielfalt an Fischarten, die Angler hier fangen können. Dazu gehören Hecht, Zander, Aal, Barsch, Karpfen, Schleie, Wels, Lachs und Meerforelle. Besonders bekannt ist die Region für den Fang von Hechten, die in vielen Gewässern vorkommen und oft beachtliche Größen erreichen.

Gewässer in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bundesland mit vielen Gewässern, die für Angler geeignet sind. Dazu gehören unter anderem die Flüsse Warnow, Peene und Recknitz, aber auch der Schweriner See und der Plauer See. Wer das Meer bevorzugt, kann vor der Küste von Rügen oder Usedom angeln. Zudem gibt es zahlreiche Kanäle und Gräben, die gute Angelmöglichkeiten bieten.

Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Neben dem Angeln gibt es in Mecklenburg-Vorpommern auch viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Hansestadt Rostock beispielsweise lockt mit ihrem historischen Stadtkern und dem Hafen. Auch das Schloss Schwerin, das auf einer Insel im Schweriner See liegt, ist einen Besuch wert. Wer sich für die Natur interessiert, sollte den Nationalpark Jasmund auf Rügen besuchen oder den Müritz-Nationalpark erkunden. Hier kann man nicht nur Wandern, sondern auch seltene Tiere wie Adler und Seeadler beobachten.

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.