Altenau im Harz                       (Seite 2)

Lage: Die kleine Bergstadt Altenau mit  liegt südlich des 16800 ha großen Nationalparks Harz in einer Höhe von ca. 500 m. Ein umfangreiches Wanderwegenetz führt durch die Harzer Fichtenwälder in Höhen bis zu 1142 m (Brocken).

Ausstattung:
Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Fön, Telefon und Farb-TV ausgestattet. Selbstverständlich stehen Ihnen Handtücher und Bettwäsche zur Verfügung !

Ebenfalls haben fast alle Zimmer einen Balkon oder eine Terrasse.

Freizeit:
In der Umgebung laden die historische Altstadt oder die Pfalz der alten Kaiserstadt Goslar zu einem Besuch ein; besichtigen Sie eines der Bergwerkmuseen in Clausthal-Zellerfeld, Lautenthal od. St. Andreasberg.

Erkunden Sie die Iberger Tropfsteinhöhle bei Bad Grund; genießen Sie einen Abend in der Spielbank von Bad Harzburg oder fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zur Burgruine - den Nationalpark Harz mit seinen Infostellen sollten Sie ebenfalls nicht versäumen.

Es ist nicht nötig ins Nachbarland zu fahren um einen schönen Skiurlaub zu haben. Denn in unmittelbarer Nähe des Hauses finden Sie Skilanglaufloipen, Ski- u. Rodelübungs-
abhänge.

Angeln:
Unzählige” Kleingewässer:
Siehe Sonderseite

Sösetalsperre:
Besatz: Hecht, Zander, Aal, Karpfen, Schleien, Seeforelle u. weitere Salmoniden. TK ca. 8,50 €, WK ca. 38 €.

Okertalsperre:
Besatz: Bachforlle, Äsche, Regenbogen- forelle. Fangbeschränkung: 3 Edelfische am Tag. TK ca. 8 €, nur Kunstköder, aber kein Weichplastik.

Rappbodetalsperrensystem:
inkl. Bode sowie einigen Teichen bieten mehr als 500 ha Angelgewässer. Neben Hecht, Zander, Maränen, Barsch, Karpfen und Schleie werden Regenbogen- und Bachforellen  gefangen. In der Bode sind einige Strecken ausschließlich dem

Fliegenfischer vorbehalten. Äschen erreichen hier Rekordgrößen. Die WK kostet ca. 30 Euro, TK ca. 13 Euro.

Angelkarten:
Für die Okertalsperre und die auf der Sonderseite genannten Gewässer. Kurbetriebsgesellschaft “Die Oberharzer”, Hüttenstr. 9, 38707 Altenau, Tel.: 05328 / 802-0.
Ebenfalls im Angelladen Gerhard Krause, Zellbach 82, 38678 Clausthal-Zellerfeld,
Tel.: 05323 / 1424.

Für die Sösetalsperre bei Angelbedarf Reinhold Bohnhorst, An der Bahn 71, 37520 Osterode, Tel.: 05522 / 82336.

Preise pro Person am Tag

Bitte Button anklicken -->

Übernachtung, Dusche / WC

29 € bis 39 €

3-Bettzimmer (3 Personen)

72 € bis 82 €

Abendessen

7 €

Sauna anheizen

5 €

Schwimmbad

frei

In den Übernachtungspreisen ist das Frühstücksbüffet selbstverständlich enthalten.

Buchungen und Anfragen über:

Zum Lageplan