Münsing am Starnberger See          (Seite 2)

Lage: Münsing liegt direkt am Ostufer des Starnberger Sees auf halber Strecke zwischen München und Garmisch Partenkirchen. Eingebettet in der herrlichen Natur der 5-Seen-Landschaft.

Grüß Gott, wir haben im Jahr 2003 unseren Bauernhof mit der Fischküche umgebaut. 4 Ferienwohnungen sind im Altbau entstanden, 3 Ein-Zimmer- Wohnungen und 1 Zweieinhalb-Zimmer- Wohnung.

Von den Ferienwohnungen ist es nur 2-3 min bis zum Seeufer und dem Bootshaus, in dem unser Fischerboot liegt, ebenso 4 Ruder- boote und 1 Elektroboot, die wir vermieten.
Der Badesteg steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Ausstattung:
Fewo 1:
30 qm, Erdgeschoss, WC, Dusche, Kochnische,
Doppelbett, Kleiderschrank, Eckbank mit Tisch und Stühlen,
1 Sessel, TV und Radio.

Fewo 2:
41 qm, Erdgeschoss, mit Terrasse, WC, Dusche (getrennt),
Kochnische, ausziehbares Sofa, Eckbank mit Tisch und Stühlen,
Doppelbett, Kleiderschrank, TV und Radio.

Fewo 3:
30 qm, 1. Stock, mit Balkon, WC, Dusche,
Kochnische, runder Tisch mit Armlehnstühlen,
Doppelbett, Kleiderschrank, TV und Radio.

Fewo 4:
70 qm, Dachgeschoss, mit Balkon, WC, Dusch- und Waschraum (getrennt). Zweieinhalb-Zimmer-Wohnung mit 1 Wohn- raum (Sofaecke, ausziehbares Sofa, TV und Radio, runder Tisch mit Korbsesseln,
Kochnische mit Geschirrspülmaschine und Mikrowelle),
1 Schlafraum mit Doppelbett und großem Kleiderschrank, 1 weiterer Schlafraum (oder Kinderzimmer) mit 2 Betten.

Freizeit:
Die Region ist touristisch voll erschlossen, so dass für jung und alt sich immer eine passende Freizeitgestaltung anbietet.

Lohnende Ausflugsziele in der näheren Umgebung wären auch noch der Ammersee, der Wörthsee, der Pilsensee, der Weßlinger See, oder Andechs mit seinem berühmten Kloster. Aber auch das Heimatmuseum in Starnberg in dem ein ehemaliges Patrizierhaus aus Holz steht sowie die St. Josephs Kirche mit ihrem spätbarockem Hochaltar.

Angeln:
In dem ca. 20 km langen, bis 5 km breitem und bis zu 120 tiefem See gibt es mehr als

20 verschiedene Fischarten. Zielfisch Nr. 1 für die Feinschmecker ist ganz sicher die Renke, aber der Fang von Forellen und Saiblingen ist ebenfalls sehr gut möglich. Der Bestand an Hechten, Aalen, Zandern, Barschen und auch Karpfen oder Schleien ist beachtlich.

Zum Fischen auf Renken und Saiblingen verwendet man eine spezielle feinnervige Rute mit einer Länge von ca. 3 m. An dieser ist dann die Hegene befestigt (ein Paternoster mit künstlichen Insektenlarven). Fängige Hegenen kauft man am besten vor Ort.

Um an den Fisch ranzukommen, empfiehlt sich die Benutzung eines Bootes. Nicht ohne Grund kosten die Uferangelkarten nur die Hälfte einer Schleppangelkarte - an den wenigen öffentlichen Ufern lässt sich schwer der große Erfolg erzielen.

Angelkarten: Erhalten Sie beim Nachbarn: Schleppkarte -- TK 12 €, WK 28 €. Uferkarte: TK nein, WK 17 €. Echolote sind in Bayern “beim” Angeln untersagt.

Preise pro Übernachtung April - Oktober:
(Mindestaufenthalt 3 Nächte)

Fewo 1 - bis 2 Personen insgesamt

40 €

Fewo 2 - bis 2 Personen insgesamt
Für jede weitere Person (ab 7 Jahren)

50 €
  5 €

Fewo 3 - bis 2 Personen insgesamt

45 €

Endreinigung jeweils Fewo 1 bis 3

15 €

Fewo 4 - bis 4 Personen insgesamt
Jede weitere Person (ab 7 Jahren)

60 €
  5 €

Endreinigung für Fewo 4

20 €

Achtung:
Für Buchungen über 3 Wochen werden Preisreduzierungen vereinbart. Bei Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 2 Tagesmieten fällig, Rücktrittsmöglichkeit bis 3 Wochen vor Urlaubsbeginn, bei Weitervermietung Rückvergütung des eingezahlten Betrags.
In der Zeit von November bis März reduzieren sich die Preise für die Ferien- wohnungen um je 10 €/Tag.

Anfragen und Buchungen bei:

  • Gästehaus beim Fischermichel
  • Pachmayrweg 2
  • 82541 Münsing / Ammerland
  • Tel.: 08177 / 8540
  • Fax: 08177 / 8831
  • E-Mail: Just-boeck@t-online.de  

Zum Lageplan

Zum Faxformular