Teneriffa - Playa San Juan

(Seite 2)

Lage: Playa de San Juan ist ein sehr schöner ursprünglicher Ort im Südwesten von Teneriffa mit einem kleinem romantischen Fischereihafen. Die Ferienwohnung liegt direkt am Meer nur ca.50 m vom Strand. Meeresblick vom Balkon aus.

Ausstattung:
Die Ferienwohnung "Vistagomera":
liegt im 2. Stock in einem Haus in der ersten Linie in Playa de San Juan.

Sie hat 2 Schlafzimmer (ruhig- da zur Straße abgewandten Seite), 2 Bäder, 1 Küche, Wohnzimmer sowie Balkon.

Die Wohnung ist so auch gut für Familien mit Kindern geeignet.

In der Küche ist alles vorhanden, was Sie fürs Kochen etc. brauchen, im Wohnzimmer können Sie deutsches Fernsehen schauen.

Vom Balkon aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Atlantik und den Hafen (Bettwäsche und Handtücher vorhanden).

Freizeit:
Playa de San Juan ist ein sehr schöner ursprünglicher Ort im Südwesten von Teneriffa mit einem kleinem romantischen Fischereihafen und 'buntem Treiben'.

Verschont vom 'Massentourismus' und vor allem von - für uns - dem besten Klima der Welt (Temperatur- ganzjährig Luft 20 - 30 ° C, Wasser 18 - 24° C).

Teneriffa bietet eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft und Natur. Man kann hier im Winter am Strand liegen und sich sonnen sowie im Atlantik baden und in 20 Autominuten im Schnee sein.

  • Los Christianos 25 km
  • Santa Cruz de Tenerife 90 km
  • Pico del Teide 45 km

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken

Weitere Freizeitmöglichkeiten:
Bootstouren, Bowling, Casino, Fitness, Freizeitpark, Golf, Hochseeangelfahrten,
Inline-Skaten, Kartbahn, Kitesurfschule, Minigolf, Mountainbiken, Nordic-Walking, Paragleiten, Schwimmen, Segeln, Surfen, Tennis, Wandern, Wasserski, Weinproben, Windsurfschule, Zoo.

Angeln:
Hier bieten sich wunderschöne Strand vor der Ferienwohnun an sowie verträumte Buchten und die zahlreichen Steilküsten mit ihren Ausläufern an. Man hat gute

Die Chancen auf Blaubarsch, Brassen, Doraden, Papageifische, Gelbstriemen, und Lippfische sind sehr gut.

Mit Glück bekommt man auch einen Rochen oder einen Barrakuda an die Angel. An den Molen kann man stattliche Meeräschen fangen.
 
Ein besonderer Tipp ist das Angeln in den Hafenbecken beim Nacht. Dort sammeln sich vom Tag die Fangreste der Fischer an. Dadurch werden nachts Blaubarsche und andere Meeresräuber angelockt. 

Köder: Makrelenstreifen und zerdrückte Sardinen, Teig, Fischstückchen aller Art und Krebstiere bieten sich erfolgversprechend an. Und natürlich Kunstköder in den unterschiedlichsten Variationen - was zuhause rum liegt, kann hier der Renner sein.

Angelkarten: Einheimische und Touristen müssen im Besitz einer Angellizenz sein wenn sie das Angeln im Meer ausüben wollen (Achtung: Strafen können erheblich sein - Boot weg, Ausrüstung weg, ...). Vermieter ist beim Besorgen natürlich behilflich.

Hochsee-Angelfahrten: Nähere Informationen (Ort und Zeiten) erhalten Sie vom Vermieter. Hochseeruten kann man sich auf dem Boot ausleihen.

Preise pro Übernachtung

01. Mai bis 30. September

58,00 €

01. Oktober bis 30. April

68,00 €

Aufbettung

10,00 €

Endreinigung

50,00 €

Motorboot - Motorrad

nach Absprache

Im Mietpreis enthalten

Bettwäsche, Handtücher; keine weiteren Mietnebenkosten.

Anfragen und Buchungen bei:

Zum Lageplan