Småland - Bjulebo

(Seite 2)

Lage: Bjulebo liegt an der Ostküste Schwedens in der alten Provinz Småland,
50 km nördlich Oskarsham und 20 km südlich Västervik. direkt an der Ostsee im Schärengarten von Tjustkusten. Dieser Teil der schwedischen Küste ist einer der letzten unberührten Schärengärten Schwedens.

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken !

Villa Skåne
Villa Mariannelund
Villa Älgstuga
Villa Skogshult
Villa Småland

Villa Skåne

Villa Mariannelund

Villa Älgstuga

Villa Skogshult

Villa Småland

Zwischen Eichenwäldchen, schroffen Felsen und sanften Wiesen passen sich unsere Ferienhäuser oberhalb der Strandwiesen harmonisch der Landschaft an.

Angelurlaub.de zeigt nur einen kleinen “Ausschnitt” von all den Möglichkeiten in Bjulebo. Umfangreiche Beschreibungen und die aktuellen Preis- und Beleglisten finden Ihr auf unserer Homepage.

Angeln:
Das beste Hechtrevier der Welt! Das sagen nicht wir, sondern Andere, wenn Sie vom schwedischen Schärengarten der Ostküste reden.

Jährlich kommen viele Angler aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und vielen anderen Länder hierher an die schwedische Ostküste um in den Schären im Frühjahr von Mitte April bis Mitte Juni und im Spätsommer von Mitte September bis Ende Oktober diesen Räuber aufzuspüren und zu fangen.

Hechte in der Größe um die 90 - 100 cm sind die Regel, Ihr könnt aber auch richtig kapitale Burschen von deutlich mehr als einem Meter Länge erwischen.

Natürlich gibt es nicht nur Hechte, eigentlich könnt Ihr fast alle Fische der Ostsee hier fangen, Lachse, Meerforellen, Renken / Felchen, Barsche, Zander, Flundern, Aal , Heringe, Steinbutt und v. a.

Viele unserer Gäste kommen schon seit Jahren zu uns und sind immer wieder zufrieden, manche kommen als reine Sportangler, die ausschließlich Catch & Release angeln und dabei z.B. in einer Woche auf rund 400 Hechte kommen.

Andere essen auch gern einmal einen Fisch und sind eigentlich nur auf ein feines Abendessen aus und wieder andere nehmen gern auch einige Fische mit nach Hause, auch das ist möglich!

Aber Eines wollen wir an dieser Stelle deutlich sagen, Kühltruhenangler, Fleischfischer und Leute, die sich über den

Verkauf der geangelten Fische zu Hause den Urlaub und Spaß refinanzieren wollen, sind hier, wie auch in ganz Schweden, nicht erwünscht!

Wie gesagt, wir haben nichts dagegen, wenn Ihr einige Fische mit nach Hause nehmen möchtet, aber diejenigen, die gnadenlosen Raubbau an der Natur betreiben sind unerwünscht. Klar auch, dass auch hier Mindestmaße und Schonzeiten beachtet werden müssen.

Angelscheine oder sonstige Berechtigungen benötigt Ihr nicht, wenn Ihr ausschließlich in den Schären oder im Meer angelt, wenn Ihr gern mal einen kleinen Ausflug an einen der hunderte von Seen Smålands machen möchtet, müßt Ihr jedoch vom jeweiligen Inhaber der Fischereirechte, Privatpersonen oder Gemeinden, eine Angelkarte für kleines Geld kaufen.

Boote:
Neue Aluminiumboote mit 4-Takt-AB sind ideal zum Angeln, die Boote sind für maximal 4 Personen zugelassen, damit Ihr Euch aber nicht ins Gehege solltet Ihr höchsten zu dritt, besser zu zweit ein Boot nutzen.

Ihr könnt zwischen verschiedenen Booten mit unterschiedlicher Motorisierung wählen.

...auch an der schwedischen Felsenküste verzeihen die robusten Aluboote ein etwas heftigeres Anlegemanöver, aber aufpassen, die Schrauben der Außenborder mögen gar keinen Bodenkontakt.

Preisbeispiel pro Woche

Reisezeit Mai bis August

von 299 € bis 899 €

Die aktuellen Preis- und Beleglisten finden Ihr auf unserer Homepage.

Anfragen und Buchungen bei:

  • BJULEBO GÅRD AB
  • Bjulebo Gård
  • SE-59093 Gunnebo
  • Tel.: +46.(0)490.26920 --- wir sprechen deutsch ---
  • Mobil: +46.(0)768.994400
  • E-Mail: info@bjulebo.com

Zum Lageplan