Pritzerbe an der Havel / 2 Boote

(Seite 2)

Lage: Unsere 2 Funboote liegen am Zeltplatz auf dem Pritzerber See mit Verbin- dung zur Havel. Der Ort Pritzerbe liegt direkt am Havelufer am Naturpark Westhavelland ca. 60 km von Potsdam und 80 km von Berlin entfernt.

Sie sind auf der Suche nach Abenteuer und Freiheit, wollen mal so richtig die Seele baumeln lassen, und das am Besten mit der ganzen Familie oder Freunden?

Schon mal an Urlaub auf einem Hausboot gedacht? - Dann wird es aber allerhöchste Zeit!

Erleben Sie die schönste Zeit des Jahres mit unserem Charterhausboot und genießen Sie die ruhigen Stunden im Einklang mit der Natur bei einem guten Buch oder einem gediegenen Glas Wein oder werfen Sie einfach Ihre Angel aus und versuchen Sie Ihr Glück beim Fischen - kurz gesagt erleben Sie Entspannung pur.

Ausstattung:
Angeboten wird das komplett ausgestattete Funboot mit Schlafmöglichkeiten für bis zu 4 Personen in zwei räumlich getrennten Schlafstätten.

Im ersten Schlafzimmer schläft man auf einem ausklappbaren Schlafsofa, das zweite Schlafzimmer beinhaltet ein Doppelstockbett und den direkten Zugang zum Badezimmer, welches mit einem WC, Waschbecken und einer Dusche ausgestattet ist.

Die Küche ist mit einen Kühlschrank, einem 2-Platten-Kocher und einer Spüle bestückt, außerdem gibt es Besteck und Geschirr für vier Personen. Außerdem an Bord: Bettwäsche, Handtücher, CD-Spieler, Fernseher, Gartenmöblierung, Grillplatz und Terrasse.

"Der Pfiff ist der Mix" postuliert die Pontonboot GmbH zu diesem Boot. Denn es ist irgendwie beides: Einerseits ein gemütliches, ursprüngliches und friedvolles Gefährt und eine absolute High-Tech Konstruktion mit allem "Schnick-Schnack" auf der anderen Seite.

Es ist durch seine Kunststoffkonstruktion nicht nur sehr pflegeleicht, für den Bootseigner und den Charterkunden hat es auch einiges unter der "Haube". Zum Beispiel die Warmluftheizung mit integriertem Boiler der Warmwasser zum Duschen und (Ab-)Waschen liefert.

Apropros Duschen – natürlich gibt es eine richtige Duschkabine, denn wer will im Urlaub schon nach jedem Duschen das ganze Bad putzen, bei 12 Grad Wassertemperatur in den See springen oder immer die wenig einladenden Gemeinschaftsduschen nutzen.

Anlagen und Schleusen sind kein Problem, denn nicht nur die drehbare Schraube buxiert das Boot in jede Lücke, sondern auch ein elektrisches Bugstrahlruder mit Joystick ersetzt notwendige Kräfte, blaue Flecken und Hektik durch Technik und Gelassenheit.

Natürlich gibt an Bord auch eine 220 Volt Anlage, mit der der Fernseher und Ihr Laptop betrieben werden kann. Der Fishfinder hilft bei der Selbstversorgung zum Abendbrot. 

Nicht zuletzt ist der Außenbereich für ein Schiff dieser Größe riesig, innen sind die Räume hell und geschmackvoll eingerichtet. Die meisten Fenster lassen sich öffnen. Auf diesem Boot mag man sich fühlen wie Huckleberry Finn und wie der Skipper einer Luxusjacht – oder beides zugleich.

Video: Der MDR berichtet u.a. über das Boot und den Vermieter Heiko Schulz.
Das Video ist bei YouTube gehostet. Größe ca. 20 MB.

 

Angeln:
Mit Ausnahme von Salmoniden und den klassischen Fischen der Barbenregion ist alles fangbar. Bei den Raubfischen sind Zander und Barsch dominant, aber auch Hechte und Rapfen sorgen für Abwechslung.

Karpfen und Schleien werden häufig in “verträumten” Buchten gefangen. Wallerfänge sind wohl mehr Glückssache. Aalspezialisten erzielen in der Saison gute Fänge.

Angelkarten sind bei uns erhältlich !!! Es besteht auch die Möglichkeit, Angelkarten online zu bestellen bei www.fsg-havel.de

Anmerkung von Angelurlaub.de: Habe selbst 20 Jahre in der Havel geangelt.

Meine Erfahrung: Zander: Jigs in japanrot und weiß. Hecht: Spinner silber mit rot vor Blinker; zwangsläufig beim Zanderfischen Hecht und Rapfen auf rotem Jig.

Aale auf totem Köderfisch. Erlebnis “Aal”: Raubfisch immer ab 1. April frei - Anangeln als leidenschaftlicher Spinnfischer immer am 1. April. Beim Spinnfischen “Aalschnur” mit toten Köderfischen gehakt ... Auf kurzer Distanz waren 3 Aale von + 1 kg am Haken. Fazit: Der Aal läuft schon bei normalem Märzwetter in der Havel !!!

Einige Fänge von Mietern (zum Vergrößern bitte anklicken

Mietpreise

Tagesmiete

150,00 €

Wochenmiete Fr. bis Fr.

749,00 €

Charterschein, wenn benötigt

  20,00 €

Endreinigung

  30,00 €

Kaution

500,00

Zusatzkosten für Strom, Benzin und Abwasser erfolgt die Abrechnung nach Verbrauch.

Anfragen und Buchungen bei:

Zum Lageplan